Repertorisierung

Ziel einer Repertorisierung ist es, ein sogenanntes Konstitutionsmittel des jeweiligen Tieres zu finden. In der Homöopathie geht man davon aus, daß jedes Lebewesen ein bestimmtes Konstitutionsmittel hat, das seiner Konstitution entspricht. Treten Krankheiten auf, kann eine Linderung der Symptomatik (oder im besten Fall ein Verschwinden) mit der Gabe des Konstitutionsmittels erreicht werden.