Homöopathie

Wie Paracellsus schon sagte: „Die Dosis macht das Gift!"
In der Homöopathie wird „Ähnliches mit Ähnlichem" behandelt, d.h., es wird der Stoff (in winzigen Mengen) verwendet, der ein ähnliches symptomatisches Krankheitsbild erzeugt. So versucht man die Selbstheilungskräfte des Körpers in die „richtige" Richtung zu bewegen.