Gesundheits-Check

Welche Art von Gesundheits-Check kennen Sie? Es wird Blut genommen, evtl. findet auch eine Untersuchung von Urin oder Kot statt, vielleicht wird sogar eine weiterführende Diagnostik wie Röntgen oder Ultraschall gemacht. Kommen dabei Ergebnisse zu Tage, die nicht operativ oder durch Medikamente behebbar sind, bleibt nichts außer der „weiteren Beobachtung".
Krankheiten entstehen nicht über Nacht! Krankheiten entwickeln sich meist ganz langsam über einen größeren Zeitraum, bis sie dann klinisch werden.
Und genau hier greift die TCM! Mit einem Gesundheits-Check auf TCM-Basis können Ungleichgewichte festgestellt und behoben werden. Im besten Fall kommt es dadurch überhaupt nicht erst zur Krankheit.
Diesen Gesundheits-Check flächendeckend als jährliche Prophylaxe für Ihre kleinen Lieblinge durchzuführen, ist mein Ziel.